Mein Blick durch den Sucher….

“Photographieren, das ist eine Art zu schreien, sich zu befreien … Es ist eine Art zu leben.”
Henri Cartier-Bresson

Damit hat der Großmeister der Fotografie alles gesagt was ich darin sehe und zum Ausdruck bringen möchte.
Fotografie ist für mich ein Kontergewicht zum Alltag, oftmals auch ein Anker der mich festhält wenn es scheint, das sich alles mal wieder viel zu schnell dreht.

Die Fotografie erlaubt mir Dinge so zu zeigen wie ich sie sehe.
Mal sind es die Linien der Architektur, die in mir ein Gefühl der “Aufgeräumtheit” aufkommen lassen.

NMN 01

Mal ist es die laute Straße mit all ihren Facetten, die mich anspricht und mich inspiriert den Auslöser zu drücken.
Die Streetfotografie friert den Moment ein und zeigt das Leben für den Bruchteil einer Sekunde, einfach so wie er ist…..

Einkaufsbummel

Und dann sind da noch die People-Fotografie, jeder ist auf seine Art einzigartig, ein Individuum eben….
Ich versuche dabei auf fotografische Wünsche einzugehen, ohne den Blick auf den Menschen zu verlieren.
Ich möchte den Menschen zeigen so wie ich ihn sehe, und was ich in ihm sehe…..

compDSC03778 Kopie
Und nun bleibt mir nur noch zu sagen, viel Spaß beim Stöbern…..

Thomas Römbke

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 75 Followern an