Bonnie & Clyde das etwas andere Hochzeitsshooting

Es stand ein Hochzeits-Shooting der besonderen Art an.
Marion und Markus, deren Trauung ich schon fotografiert hatte ,schlüpften in die Rolle des Gaunerpärchens Bonnie und Clyde.
Gerade frisch verheiratet raubten sie die Western Union Bank aus. Mit einem Koffer voller Geld türmten sie zu dem Unterschlupf, den Clyde
vorbereitet hatte. Leider verlief ihre Flucht nicht ohne aufzufallen, und so kam es, dass ein Cop auf sie aufmerksam wurde.
Trotz Verhaftung gelang es den Gaunern den Officer zu überwältigen und ihn dazu zu zwingen, sie an einen nahegelegenen Flughafen zu fahren.
Dort angekommen entledigten sie sich seiner und stohlen ein Flugzeug, mit dem sich absetzen konnten.

Keiner weiß, was aus den beiden geworden ist…….

Marion und Marcus als Bonnie und Clyde
Alexander Breuer als Cop
Alexander Klingenhöfer als Beleuchter
Claudia Römbke als gute Fee

Danke an den Sportclub http://www.edkl.de/cms/index.php

Bericht zum Shooting auf der Sport-Club Seite : http://www.edkl.de/cms2/index.php/news/350-fotoshooting-am-flugplatz

Advertisements

7 Comments on “Bonnie & Clyde das etwas andere Hochzeitsshooting

  1. Eigentlich nur ein Wort: GEIL!!!

    Super Bilder die du da gemacht hast. Weiter So.

    LG Andrea

    • Hallo Andrea,
      freut mich das die die Bilder um die Geschichte von „Bonnie und Clyde“
      gefallen. Und natürlich versuche ich weitere Bilder in diese Richtung zu machen.
      Hier ist der Spassfaktor so hoch das man schon fast „Süchtig“ nach dieser Art Fotografie werden kann.

      Gruss Thomas

  2. Tom,
    bereits im Vorfeld haben wir über dieses Projekt gesprochen und ich fand die Idee schon immer genial (wie auch so viele andere Ideen, die Du immer wieder hattest und hast).
    Was Du aber daraus gemacht hast übertrifft meine Erwartungen deutlich. Du schaffst es mit 18 Bilder eine komplette Geschichte zu erzählen. Die Art der S/W-Konvertierung passt sehr gut dazu. Man sieht deutlich, dass Du Dir zu jeder Einstellung Deine Gedanken gemacht hast.
    Geniale Umsetzung bei jedem Set – lediglich bei comp08,5 fände ich es besser, wenn man etwas mehr vom Cop sehen würde, denn den muss man erst suchen bevor klar wird, dass der auf dem Fahrersitz liegt.
    Mein Plan war ja eigentlich an diesem Tag dabei zu sein, was aber leider nicht geklappt hat. Schade, denn Dich bei der Arbeit beobachten zu können hätte mir sicherlich auch einiges gebracht.
    Ich freue mich schon jetzt auf weitere Umsetzungen Deiner Ideen hier in diesem großen Kino.
    Jörg

    • Hallo Jörg,
      es freut mich natürlich besonders solch einen Kommentar von Dir zu lesen….
      Ich fand es auch sehr Schade das es nicht geklappt hat mit deiner Anwesenheit.
      Da die nächste Story aber schon in meinem Kopf reift, bin ich mir sicher das diese als Team umgesetzt wird…..

      Ich fotografiere dann die Geschichte und du „drehst“ das Video dazu.
      Das wäre doch was, oder?

      Tom

    • Hallo Manuela,
      vielen Dank für deinen Kommentar zu den Bildern.
      In dieser Serie steckt viel Planung und liebe zum Detail. Wir hatten alle zusammen einen riesen Tag…..

      Gruss Tom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: