Primaballerina meets Architektur

Menschen und Linien, eine Symbiose die ich von Zeit zu Zeit immer wieder einmal versuche.Diesmal mit Balletttänzerin Celina am Bahnhof von Lüttich,
einem meiner Lieblingsorte wenn es eben genau um dies Kombination geht.Es ist mir immer sehr wichtig die Rollenverteilung klar zu zeigen,
mal ist es der Mensch der im Vordergrund steht und die Linien dienen als Rahmen, mal ist es andersherum und die Linien dominieren das Geschehen
und der Mensch spielt eine untergeordnete Rolle…….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: